In Bearbeitung...
loading...
Getränke Arena Krefeld

Getränke Arena Krefeld

AGB

AGB

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen an Verbraucher (§ 13 BGB) und Unternehmer (§ 14 BGB). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

A) Warenauslieferung durch Getränke Arena Krefeld

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten für die Auslieferung von Waren durch die Firma:

Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH
Hardenbergstr. 93
47799 Krefeld
Tel.: 02151 312101
Fax: 02151 613614
E-Mail: zelte@hotmail.de

2. Liefergebiet / Abholung

Die von uns belieferten Postleitzahlenbereiche entnehmen Sie unserer Webseite.
Sofern mit dem Händler so vereinbart, ist eine persönliche Abholung des Einkauf durch den Kunden am Standort Getränke Arena Krefeld, Uerdinger Str. 104, 47799 Krefeld, möglich.

3. Bestell- und Lieferzeiten

Unsere verfügbaren Lieferzeiten können Sie von der Webseite während des Bestellprozesses oder aus telefonischer Absprache entnehmen.

4. Bereitstellungs- und Abholzeiten:

Die Bereitstellung erfolgt in dem vom Kunden ausgewählten Abholzeitraum zu den Öffnungszeiten des Geschäftes Getränke Arena Krefeld von Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH. Nach Ablauf dieses Zeitraums kann Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH den Einkaufskorb für den Kunden bis zur Schließung der Abholstation am Folgetag lagern.

5. Verfügbarkeitsvorbehalt

Alternativartikel:Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH stellt den Einkaufskorb nach der Artikelauswahl des Kunden zusammen, soweit die vom Kunden genannten Waren im Abholzeitraum im Geschäft Getränke Arena Krefeld verfügbar sind. Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH wird dem Kunden Alternativartikel vorschlagen, sollte eine Ware nicht oder nicht in ausreichender Menge vorrätig sein.

6. Bestellungen, Lieferungen und Gewährleistung

Angebote vom Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH erfolgen freibleibend und unverbindlich. Bestellungen vom Kunden gelten erst mit Auftragsbestätigung oder Rechnungserteilung bzw. mit Lieferung oder Abholung als angenommen. Bei direkt belieferten Kunden holt Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH deren Bestellung telefonisch ein.
Der Händler lehnt die Zusammenstellungen und Auftragsannahme ab, wenn der Kunde zum Zeitpunkt der Online-Übermittlung seiner Artikelauswahl das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.
Im Interesse einer kosten, reibungslosen- und tourengerechten Anlieferung soll der Kunde es ermöglichen, ihn einen Werktag vor der Lieferung innerhalb der normalen Bürogeschäftszeit zu erreichen.
Für den Fall, dass Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH ohne eigenes Verschulden an der Erfüllung der übernommenen Lieferverpflichtung gehindert ist oder diese unzumutbar erschwert wird, wird Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH von der Einhaltung des vereinbarten Liefertermins frei. Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH kann in diesem Fall auch vom Vertrag zurücktreten. Schadenersatzansprüche des Kunden aufgrund verzögerter oder unterbliebener Lieferungen sind ausgeschlossen, soweit die Schäden nicht auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer Mitarbeiter beruhen.
Wenn der Kunde eine von der gewöhnlichen Versandart abweichende Zustellung verlangt, gehen die damit verbundenen Mehrkosten zu seinen Lasten.
Fassrückbiere werden bei berechtigter Reklamation nur bei Rückgabe von mehr als 51% der Füllmenge des reklamierten Fasses von Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH bei dem jeweiligen Hersteller reklamiert, bei Gutschrift des Herstellers an Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH, sodann an Kunde vergütet. Unter 50% der Füllmenge erteilt kein Hersteller eine Gutschrift, da es sich sodann um eine Mindermenge handelt. Unverbrauchte Waren werden nur zurück genommen, wenn das Gebinde (Faß, Container, Kohlensäure) original verplombt ist oder die Verpackung (Kiste) vollständig ist und das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) eine Restlaufzeit von mindestens 8 Wochen aufweist.

7. Lieferkosten / Mindestbestellwert / Preise

Alle Preise im Online Shop verstehen sich inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die Preise sind freibleibend. Unvorhersehbare Preisänderungen vorbehalten.
Die Lieferung an Privatkunden erfolgt bis zur Wohnungstüre, wenn nicht mehr als 4 Getränkekisten bestellt sind, ansonsten gilt Lieferung bis zur Haustüre.
Die Lieferung an Firmenkunden erfolgt bis zum Empfang, wenn nichts anderes ausdrücklich vereinbart ist.
Eine Leergutrücknahme kann nur erfolgen, wenn das Leergut bereits sortiert und sauber bereit steht.

8. Bezahlung

Privatkunden: die Bezahlung erfolgt direkt bei der Auslieferung in Bar oder sofern im Kassenprozess ausgewählt mit einer alternativen Zahlungsart.
Firmenkunden: Auf Wunsch ist die Bezahlung per Rechnung nach Absprache möglich.

Alle Zahlungen erfolgen Zug-um-Zug gegen Übergabe der gelieferten Waren. Die Parteien können abweichende Zahlungsarten vereinbaren.

9. Leergut

Das bepfandete Leergut (Einweg- und Mehrwegflaschen, Fässer, Kisten, Getränkespender, Container, Paletten, Premix-, Postmix- Behälter sowie Kohlesäureflaschen) bleibt unveräußerliches Eigentum des Getränkeherstellers bzw. des Abfüllbetriebes (ausgenommen Einweggebinde) und wird nur leihweise bzw. als Sachdarlehen zur vorübergehenden, bestimmungsgemäßen Nutzung überlassen.
Ein Pfandgeld (inkl. Umsatzsteuer für private und zzgl. Umsatzsteuer für gewerbliche Kunde) wird für das Leergut nach den jeweils vom Lieferanten weitergegebenen Sätzen erhoben. Die Pfandzahlung hat mit der Zahlung der Warenrechnung zu erfolgen. Die auf den Rechnungen ersichtlichen Leergutsalden gelten vom Käufer als anerkannt, wenn nicht innerhalb von zehn Tagen schriftlich widersprochen wird.
Der Lieferant nimmt nur Leergut im ordnungsgemäßem Zustand und nach Produktsorten sortiert entgegen. Er kann die Annahme von unsortiertem, stark verschmutztem Leergut verweigern bzw. wird dieses nur gegen eine Aufwandsentschädidung entgegengenommen. Der Lieferant ist nicht verpflichtet, mehr Leergut zurückzunehmen, als der jeweilige Leergut-Schuldsaldo ausweist. Lose Einzelflaschen (auch in Säcken), welche nicht im Sortiment sind und anderweitig bezogen wurden werden nicht zurückgenommen.
Bei ordnungsgemäßer Rückgabe des Leergutes wird der berechnete Pfandwert gutgeschrieben. Eine Leergutmehrrückgabe über Null ist nicht zulässig und kann vom Lieferanten zurückgewiesen werden.

10. Daten- und Jugendschutzgesetz

Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Aufgrund der technischen Realisierung unserer Webseite werden Ihre persönlichen Daten bei der Agentur Deloma UG (haftungsbeschränkt) mit Anschrift Dießemer Str. 40, 47799 Krefeld gespeichert. Mit der Registrierung wird ein Profil bei dieser Agentur angelegt, womit Sie sich bei den Diensten der Agentur anmelden können. Innerhalb unseres Betriebes werden nur Ihre, die für die Auftrags- und Bestellabwicklung benötigen persönlichen Daten abgespeichert.

Eine Bestellung und Auslieferung von Spirituosen oder sonstiger Artikel, die gesetzlichen Verkaufsbeschränkungen unterliegen, an nicht volljährige Personen ist nicht möglich. Zur Sicherung der Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Vorschriften sind wir bei Zweifelsfällen berechtigt, die Übergabe der Waren von der Vorlage eines Personalausweises abhängig zu machen.

11. Einverständnis

Der Kunde erklärt mit dem Absenden seiner Bestellung ausdrücklich sein Einverständnis zu oben aufgeführten Geschäftsbestimmungen und erhält bis auf Widerruf den Zelte- und Getränkeexpress ZGE GmbH E-Mail - Newsletter.

12. Fernabsatzgesetz, BGB, Widerrufsrecht und Rückgaberecht

Darüber hinaus gelten bei uns alle gesetzlichen Bestimmungen des BGB, des Fernabsatzgesetzes (das seit dem 01.01.02 in das BGB integriert ist), des Widerrufsrechts und des Rückgaberechts.

13. Ablehnung von Bestellungen

Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen trotz automatisierter Bestellbestätigung abzulehnen.

14. Vermittlung der Bestellung an Dritte

Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen an Dritte weiterzuleiten sofern wir diese nicht selbst ausliefern können. Siehe Abschnitt B.

15. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich mit uns Kontakt auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns dadurch, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

16. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor.

17. Hinweise gemäß § 18 Batteriegesetz:

Batterien können nach Gebrauch in der Verkaufsstelle zurückgegeben werden. Endnutzer sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet. Das Symbol mit der durchgestrichenen Mülltonne (§ 17 Abs. 1 Batteriegesetz) hat folgende Bedeutung:

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Die chemischen Zeichen der Metalle (§ 17 Abs. 3 Batteriegesetz) haben folgende Bedeutung: „Hg“ bedeutet Quecksilber (Hydrargyrum), „Cd“ bedeutet Cadmium und „Pb“ bedeutet Blei (Plumbum). Sie können die Batterien an uns, wie im Impressum (Anbieterkennzeichung) angegeben, zurückschicken.

18. Gewinnspiele

Gewinnspiele werden von uns selbst, oder von Dritten in unserem Auftrag durchgeführt.
Die Teilnahmefrist ist auf der Seite des Gewinnspiels veröffentlicht.
Die Auslosung der Preise / Ziehung der Gewinner findet einen Tag nach Ende des Gewinnspielzeitraumes statt.
Zur Teilnahme berechtigt sind alle bei uns registrierten Benutzer. Eigene Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Der Ausgang des Gewinnspiels wird nicht durch den Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigt.
Die Gewinner werden automatisiert zufällig ermittelt und per E-Mail über Ihren Gewinn und eventueller Platzierung informiert.
Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist grundsätzlich nicht möglich, soweit nicht hier anders beschrieben.
Sachpreise werden, sofern im Gewinnspiel nicht anders erläutert an die angegebene Adresse per Post unentgeltlich verschickt. Digitale Sachpreise oder elektronische Gutschein werden per E-Mail verschickt.
Personalisierte Preise dürfen nicht auf andere Personen übertragen werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

B) Bestellvermittlung an Dritte

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für die Vermittlung Ihrer Bestellung an Dritte, sofern wir Ihre Bestellung nicht ausliefern können oder Sie der Auftragsvermittlung zugestimmt haben. Die Vermittlung erfolgt durch uns oder der Firma:

Deloma UG (haftungsbeschränkt)
Dießemer Str. 40
47799 Krefeld
Tel.: 02151 4121928
Tel.: 02151 4121929
E-Mail: support@deloma.de

2. Bestellvermittlung, Vertragspartner

Das Angebot der Auftragsvermittlung ist ein für Sie kostenloser Service. Wir versuchen einen Händler mit Liefergebiet Ihrer angegebenen Lieferadresse ausfindig zu machen und leiten mit Ihrer Zustimmung Ihre Bestellung an diesen weiter. Dieser wird mit Ihnen in Kontakt treten und weitere Einzelheiten Ihres Auftrages besprechen. Mit Zustimmung Ihrerseits wird dieser Händler neuer Vertragspartner für Ihren Auftrag.

3. Bestell- und Lieferzeiten

Der Händler hat gegebenenfalls andere Lieferzeiten und wird diese Ihnen nach der Vermittlung mitteilen.

4. Verfügbarkeitsvorbehalt

Alternativartikel: Der Händler wird Ihnen Alternativartikel vorschlagen, sollte eine Ware nicht oder nicht in ausreichender Menge vorrätig sein.

5. Lieferkosten / Mindestbestellwert / Preise

Alle Preise im Online Shop verstehen sich inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die Preise sind freibleibend. Unvorhersehbare Preisänderungen vorbehalten.
Der Händler hat gegebenenfalls andere Lieferkosten, Mindestbestellwert und Preise und wird diese Ihnen nach der Vermittlung mitteilen.

6. Bezahlung

Privatkunden: die Bezahlung erfolgt direkt bei der Auslieferung in Bar oder oder sofern im Kassenprozess ausgewählt mit einer alternativen Zahlungsart.
Firmenkunden: Auf Wunsch ist die Bezahlung per Rechnung nach Absprache möglich.

Alle Zahlungen erfolgen Zug-um-Zug gegen Übergabe der gelieferten Waren. Die Parteien können abweichende Zahlungsarten vereinbaren.

7. Daten- und Jugendschutzgesetz

Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Zum Zwecke der Vermittlung der Bestellung an Dritte reichen wir Ihre, für die Auftrags- und Bestellabwicklung benötigten persönlichen Daten an den Händler weiter.

8. Fernabsatzgesetz, BGB, Widerrufsrecht und Rückgaberecht

Darüber hinaus gelten bei uns alle gesetzlichen Bestimmungen des BGB, des Fernabsatzgesetzes (das seit dem 01.01.02 in das BGB integriert ist), des Widerrufsrechts und des Rückgaberechts.

9. Ablehnung von Bestellungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Vermittlung von Bestellungen trotz automatisierter Bestellbestätigung abzulehnen.

10. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich mit dem Händler auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen dem Händler, seine eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

11. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor.

12. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

content right